Wie setzt man sich gegen eine Rezension zur Wehr,
in der der Rezensent den Inhalt des von ihm rezensierten Buches auf den Kopf stellt? Ein gewisser Professor Reiner Pommerin hat genau das getan.


Der Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Herr Professor Fabius, hat die Veröffentlichung dieser Rezension mir gegenüber bedauert und veranlasst, dass die Werbung hierfür aus dem Internet herausgenommen wurde. Darüber hinaus hat er am 05.02.2007 unter der Überschrift ”Ein Buch mit Wirkung” eine Gegendarstellung zu dieser Rezension veröffentlichen lassen, die hier abgedruckt ist. Ich empfehle die Lektüre.

Das Buch "Strategien auswärtiger Bewusstseinspolitik" kann direkt über den Verlag Königshausen & Neumann oder über den Buchhandel bezogen werden.

Martin Mumme
Berlin, im Mai 2008